Die Schwedenreise - Planung

ca. 7000 Km durch Dänemark und Schweden, von Malmö bis Kiruna --> Routenplanung <-- bitte warten bis die Karte fertig geladen ist.

 

Eine größere Karte von Schweden zum Download --> Schwedenkarte

 

 

Das aktuelle Wetter in :
Kiruna
Click for Kiruna, Schweden Forecast
 
Lulea
Click for Lulea Sol, Schweden Forecast
 
Stockholm
Click for Stockholm, Schweden Forecast
 
Göteborg
Click for Göteborg, Schweden Forecast
 
Malmö
Click for Malmö, Schweden Forecast

Wenn Ihr auf die Bilder klickt, öffnet sich eine neue Seite mit Wetterinformationen

 

Klimatabelle mit durchschnittlichen Werten für Stockholm

  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez  
min -5 -5 -4 1 6 11 14 13 9 5 1 -2
max -1 0 3 8 14 19 22 20 15 9 5 2
Regentage 10 7 6 7 8 8 9 10 8 9 10 11  
Feuchtigkeit 84 80 80 68 60 62 67 73 78 82 87 87 %
Sonnenstunden 1 2 5 7 9 11 10 8 6 3 1 1  

 

 

Wir haben uns für drei Wochen zwischen Mitte Mai und Juni entschieden, mit der Hoffnung auf schönes Wetter und wenig Mücken.

... und die Entscheidung war richtig, wenig Mücken, überwiegend gutes sonniges Wetter, kaum Touristen, wenig Verkehr ... perfekt !

In der Nähe von Kiruna hatten wir über Nacht bis -3° C, alle anderen Nächte waren deutlich wärmer. (natürlich auch südlicher)

Elche, nun, es gibt sie. Freilebende Elche haben wir leider nur aus großer Entfernung gesehen. Die sind einfach zu scheu, ein liegender Elch ist zudem perfekt getarnt, so waren wir froh wenigstens zwei zu entdecken.

In Schweden ist die Befölkerungsdichte deutlich niedriger als in Deutschland. Fast 85% der Menschen leben in Südschweden, die Mitte und der Norden Schwedens sind kaum besiedelt.
genaueres gibt es hier --> KLICK

Die Landschaft Schwedens: Natur pur. gegen Norden wird es karg und wild mit Bergketten, der Süden ist flach und gemütlich ländlich. --> KLICK

 

 
 

Rätan Campingplatz

sehr ruhig an einem See gelegen

wir hatten "Waschtag"

   
abendlicher Blick auf den See
   

OK, ein Elchfoto muß sein

unser erster Übernachtungsplatz in Schweden.

natürlich freistehend

(also wild ohne Campingplatz)

ein späterer Übernachtungsplatz, bei einem netten Schweden auf seinem Grundstück.

wir haben Ihn durch Zufall kennengelernt als wir einen Feldweg rückwärts fuhren.

Er fragte sofort ob wir ein Plätzchen für die Nacht suchen würden, und lud uns ein auf seinem Grundstück zu übernachten.


Größere Kartenansicht>

schöne alte Holzkirche in den Schären

HÄLLEVIKSSTRANDS KYRKA

 

   

etwas weiter nördlich Richtung "Säffle"

ein kleiner Waldparkplatz auf dem wir übernachteten.

direkt neben uns die Grabhügel der Wikinger ;-)

 

ein weiterer wilder Stellplatz im Wald oberhalb des Vännernsees nähe Karlstadt

auf dem Weg nach Rätan - eine kleine Pause

 

die E45 eine der wenigen großen Straßen die bis in

den Norden Schwedens reichen,

direkt neben der Straße unzählige kleine und mittelgroße Seen.

hier in der Nähe Östersunds ist es schon richtig einsam.

 

diese "Briefkästenhäuschen" findet man in Schweden entlang der Straßen

an privaten Wegen zu kleinen Siedlungen

 

 

die endlose E45

1550 Km von Göteborg bis Kiruna

ein uralter Lienienbus umgebaut als Wohnmobil

sieht nicht sehr hübsch aus, und hätte in Deutschland

auch ein TÜV-Problem

die linke Seite ist auch nicht besser,

das "Ding" ist schnecken langsam und

Stinkt stark nach Diesel

 

aber fährt nach Lappland

und das macht noch lange nicht Jeder ;-)

nun wir wünschen gute Reise

so, nun kann sich jeder vorstellen wo genau wir waren

 

genau, Lappland !
ein Rentier im Licht der untergehenden Sonne


Größere Kartenansicht 

Stellplatz am Rand einer kleinen Stadt

"Arvidsjaur"

Der Polarkreis

Rast und Stellplatz am Polarkreis, eine willkommene Gelegenheit

zum Ver und Entsorgen

 

die steinerne Lienie markiert den Polarkreis --->

   

kleine Pause mit Kaffee und Keksen in der nordischen Sonne

nebenbei schreiben wir Reisenotizen

weiter geht die Fahrt richtung Norden

auch im Mai liegt hier oben in der Nähe Kirunas

noch Schnee und Eis an einigen Wasserläufen

geschafft, wir haben Kiruna erreicht

2800Km von Düsseldorf entfernt

das Wahrzeichen von Kiruna

stählerner Turm der Stadthalle